2 Minuten Lesezeit
24 Jul
24Jul

Heute möchte ich dich unterhalten und zum Nachdenken anregen, wie wir unsere Kreativität mit KI bewahren können.


Doch zuvor.


Die Sorgen der Texter, Copywriter und Schriftsteller/innen kann ich nachvollziehen, da wir das Ausmass der erweiterten Intelligenz (KI) nicht voraussagen können. 


Ich nehme es vorweg: KI-Sprachmodelle wie Chat GPT können zwar auf der Grundlage vorgegebener Aufforderungen menschenähnliche Texte erstellen, aber sie können die Nuancen und die Kreativität des menschlichen Schreibens nicht vollständig erfassen. 

Okay, kommen wir zu den ...


Hürden, im Umgang mit Chat GPT

Du hast sicher deine eigenen Erfahrungen mit Chat GPT gemacht und festgestellt, welche Hürden es mit Chat GPT gibt. Deshalb gebe ich dir ein paar Tipps, wie du deine eigene Kreativität trotzdem voll entfaltest.


1. Chat GPT-Hürde: Verlust der Kontrolle

Chat GPT generiert Text auf der Basis vordefinierter Regeln, Daten und Algorithmen, wodurch du also weniger Kontrolle über das Endergebnis hast. 

Was kannst du tun?

Schreibe deinen Prompt klar, ohne Schachtelsätze oder Verneinungen. Schreibe so einfach wie möglich, um Missverständnisse auszuschliessen. Schreibe in deinen Prompt das Ziel und deine Regeln, die Chat GPT beim Generieren des Textes beachten soll. 

Überprüfe den ausgegebenen Text und passe deinen Prompt an. So stellst du sicher, dass die Texte mit deinem gewünschten Ton, Stil und deiner Botschaft übereinstimmen.

Beginne mit einfachen Vorgaben. 

Möchtest du noch tiefer eintauchen, dann teste einmal System-Prompts. System-Prompts geben Chat GPT vor, in welche Rolle es schlüpfen soll, um die nächste von dir gestellte Aufgabe zu lösen.


2. Chat GPT-Hürde: Begrenztes Verständnis des Kontextes

Während Chat GPT die Syntax und Semantik hervorragend beherrscht, versteht Chat GPT es nicht, den breiteren Kontext deines Projekts zu erfassen. 

Gib Chat GPT daher ausreichend Hintergrundinformationen, damit es den Zweck und die Ziele deines Inhalts versteht.


3. Chat GPT-Hürde: Wiederholungen und formelhaftes Schreiben

Je nach Komplexität deiner Aufgabe generiert Chat GPT Inhalte, die formelhaft oder wissenschaftlich klingen. Den ausgegebenen Texten fehlt es an Originalität.

Vermeide es, indem du deine Prompts für Chat GPT so aufbaust, dass du dein Fachwissen einbaust. So erstellst du einzigartige Aufforderungen, um verschiedene Perspektiven und Blickwinkel zu erkunden.

Dieser Punkt ist wichtig, denn die Anbieter von "Massen-Texten" werden eventuell anfänglich Erfolg haben, weil der Bedarf an Texten gross ist. Aber, die Kunden werden sicherlich bald feststellen, dass die Suchmaschinen "Massen-Texte" schlechter ranken lassen. Die Reichweite sinkt. Also, ich sehe es als verbranntes Investment, da die Kunden damit nur kurzfristig Erfolg haben werden.


4. Chat GPT-Hürde: Abhängigkeit von Daten

Chat GPT ist von der Qualität und Aktualität der Trainingsdaten abhängig, die es erhält. Wenn die Trainingsdaten begrenzt, veraltet oder voreingenommen sind, können die erzeugten Inhalte diese Mängel widerspiegeln. 

Es liegt in deiner Verantwortung, die Fakten, die Chat GPT in Texten ausgibt, zu prüfen und zu korrigieren. Das gilt auch für die Daten die du eingibst.

Keinen Einblick haben wir in die Daten oder Algorithmen der AI-Tool-Anbieter, wenn sie nicht transparent kommunizieren. 

Deshalb empfehle ich dir ...

Informiere dich über die Fortschritte und die Trainingsdaten der angebotenen AI-Tools, denn es kann nötig sein, das Tool zu wechseln. Verlasse dich nicht auf eine Quelle, recherchiere zu den Anbietern der Tools aus verschiedenen seriösen Quellen.


5. Chat GPT-Hürde: Ethische Überlegungen

Je fortschrittlicher die KI-Sprachmodelle werden, desto mehr stellen sich ethische Fragen in Bezug auf Urheberschaft, Verantwortlichkeit und Transparenz. 

Es liegt in deiner Verantwortung, ob du KI-generierte Texte transparent offenlegst. Ich tue es.


Wenn du mit den Tools recherchierst, dann gehört das nicht in den Prozess des Schreibens. Das ist der Fall, wenn du dir zum Beispiel eine Bloggliederung ausgeben lässt. Dafür sind die AI-Tools bestens geeignet, weil sie eine Gliederung ausgeben können, an die du selbst nicht gedacht hast. 

Gleiches gilt für die Erstellung von Midjourney-Bildern. Wenn du den Prompt mit Midjourney erstellt hast und in Midjourney zu einem Bild generierst, empfehle ich es am Ende des Blogbeitrages zu erwähnen.


6. Chat GPT-Hürde: Bewahre deine Kreativität in der Zusammenarbeit mit Chat GPT

Betrachte Chat GPT nicht als Ersatz für deine Kreativität, sondern als ein Werkzeug, das deine Ideen erweitert. 

Arbeite mit dem KI-Modell zusammen, indem du je nach Textart und Ziel Aufforderungen gibst die du mit deinen Fachkenntnissen aufbaust.


Biete einzigartige Einblicke: Ein KI-System kann deinen Erfahrungsschatz, deine Intuition und deine Perspektive nicht nachbilden.


Konzentriere dich darauf, exklusive Einblicke, Erzähltechniken und emotionale Resonanz zu bieten, um Inhalte zu erstellen, die dein Publikum wirklich ansprechen. 


7. Chat GPT Hürde: Bearbeiten und verfeinern

Auch wenn Chat GPT Inhalte schnell erstellen kann, ist es wichtig, das du die Texte sorgfältig prüfst und nacharbeitest.

Nutze dein Urteilsvermögen, um die generierten Inhalte zu deinen Inhalten zu verfeinern und sicherzustellen, dass sie mit deiner Vision übereinstimmen.


Zusammenfassung

Chat GPT ist wirklich ein hilfreiches Tool. Es beeindruckt auch mich immer wieder. 

Aber ich bin mir auch bewusst, welche Hürden es hat und wie ich sie umschiffen kann. Ich hoffe, mein Blogbeitrag hat dir wertvolle Anregungen geben? 

Hey, wir können gemeinsam mit Chat GPT neue Blickwinkel erobern. Das ist doch mal sensationell.

Wir können mit Chat GPT und auch anderen Tools viel auf dieser Welt bewirken, lass es uns ethisch und verantwortungsvoll anwenden.

Viel Freude beim Hürden meistern, um deine Stimme und etwas Grossartiges zu kreieren.

Manuela - Autorin und Texterin.

PS: Hast Du eine Frage oder ist noch etwas unklar? Schreib mir gern.

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.